Storage

Revisionssicherer Storage –

WORM Speicher –

Was ist ein revisionssicherer Storage?

Mittels eines revisionssicheren Storage kann eine Unveränderbarkeit von Dokumenten gemäß GDPdU und GoBS sichergestellt werden. Dabei stellt das Speichermedium, auf dem Dokumente abgelegt werden, mittels der sogenannten WORM-Funktionalität (wobei die Abkürzung WORM für Write Ones Read Many steht) sicher, dass Dokumente auf dem Speichermedium nicht mehr verändert werden können.

Der WORM-Speicher

Unter einem WORM-Speicher versteht man in der Informatik, dass das Löschen, Überschreiben und Ändern von Daten auf einem Speichermedium nicht möglich ist.
Jegliche Änderungsversuche werden gänzlich abgeblockt. Es wird dabei zwischen Hardware-WORM, systemische WORM und Software-WORM unterschieden.

Hardware-WORM

Bei einem Hardware-WORM (auch True-WORM genannt) werden auf einem Speichermedium mittels eines Laserstrahls entweder Vertiefungen oder Blasen erzeugt, die nicht wieder verändert werden können.

 

Systemische WORM

Bei der systemischen WORM wird die einmalige Beschreibbarkeit entweder über die Adressierung oder die Verwaltung durch den internen Prozessor/Controller erreicht.

 

Software-WORM

Der Software-WORM stellt durch eine Softwarefunktionalität auf einem Netzwerkspeichersystem die Unveränderbarkeit sicher.

 

Das Problem des Speicherplatzes

Da bei einem eingesetzten WORM-Datenspeicher nur Daten gespeichert und nicht gelöscht werden können, laufen diese auch voll. In diesem Fall gibt es nur eine einzige Möglichkeit:
Zusätzlichen Speicherplatz anschaffen.

Tipp: Retention Time bei einem Software-WORM

Viele WORM Speicher bieten die Möglichkeit, eine sogenannte Retention Time zu setzen. Die Retention Time definiert die Zeit, in welcher Dokumente unveränderbar mittels Software-WORM gespeichert werden (z.B.: 10 Jahre).

Nach Ablauf dieser Zeit ist es möglich, die Daten zu löschen und so wieder Speicherplatz zu gewinnen. Das hilft zwar kurzfristig bei einem Platzproblem nicht weiter, langfristig sollte jedoch diese Konfiguration berücksichtigt werden.

Zusätzlicher Nutzen

Ein angenehmer Nebeneffekt bei einem WORM-Speicher: Durch die unveränderbare Ablage von Dokumenten ist es auch Verschlüsselungstrojanern nicht möglich, Dokumente zu verschlüsseln.

Benötigen Sie einen nach GDPdU und GoBS zertifizierten revisionssicheren Storage?

Fordern Sie jetzt Ihre kostenlose und unverbindliche Beratung an.

Jetzt unverbindliche Informationen anfordern und kostenlose Erstberatung erhalten.

Datenschutz

14 + 4 =

Newsletter Anmeldung