Skip to main content

Die 2004 gegründete eks informatik gmbh mit Sitz in Götzis, Österreich, hat sich auf die Themenbereiche Dokumenten- und Workflow-Management (ECM, DMS und ProcessManagement) sowie Aktenverwaltung spezialisiert. All diese Anforderungen an ein modernes Unternehmen werden mit dem Standardprodukt LDOX – Living Documents abgedeckt. Es handelt sich um eine gesamtheitliche Anwendung, die ausgewählte Standardprodukte zu einer effizienten und prozesssicheren Gesamtlösung formt.

Das Leistungsspektrum umfasst sämtliche Projekt­dienstleistungen, wie die komplette Planung, Leitung und Durchführung von Projekten inklusive Schulung der Anwender sowie Programmierungen in den Sprachen .NET, Objective-C, PHP, JAVA und ILE RPG. Maßgebliche Zielplattformen dabei sind IBM i (AS/400, iSeries), Windows, Lotus Notes/Domino sowie iOS (Apple).

Die eks informatik gmbh ist Premiumpartner der Comarch AG (ECM iS, ehemals InfoStore) und Kendox AG (InfoShare).

Das kompetente und motivierte Team kann auf Mitarbeiter mit mehr als 25 Jahren Branchenerfahrung zurückgreifen. Gemeinsam wurden zahlreiche Kundenprojekte in Österreich, Deutschland, Spanien, Frankreich, der Slowakei und der Schweiz erfolgreich durchgeführt.

Management

Gerhard Ehrne, Mitglied der Geschäftsleitung

Gerhard Ehrne begann 1984 als Analytiker/Programmierer seine berufliche Laufbahn in der Software-Entwicklung.

Nach Engagements in Industrieunternehmen (Hilti AG, Swarovski) und in der Informatikbranche war Gerhard Ehrne von 1994 bis 2004 in leitender Position bei Comarch Swiss AG (damals Solitas Informatik AG), zuletzt als Leiter der Software-Produktentwicklung, tätig. In dieser Funktion war Gerhard Ehrne einer der Väter der bekannten „InfoStore“-Produktfamilie für elektronische Archivierung und Dokumenten-Management.

Kurt Krinner, Mitglied der Geschäftsleitung

Kurt Krinner startete 1989 seine berufliche Laufbahn in der Informatikbranche.

Nach Engagements in der Software-Entwicklung und Projektleitung - Kurt Krinner betreute in dieser Zeit über 60 DMS Projekte in Deutschland, Österreich und Spanien, darunter Unternehmen wie Paulaner, Intersport Deutschland, Römerquelle, Dachser, Manner, l'tur - war Kurt Krinner von 1998 bis 2004 in leitender Position bei Comarch Swiss AG (damals Solitas Informatik AG), zuletzt als Leiter Customer und Partner Services, tätig.

Elisabeth Schwendinger, Mitglied der Geschäftsleitung

Elisabeth Schwendinger begann 2000 ihre berufliche Laufbahn in der Informatikbranche.

Als Software-Entwicklerin und Projektleiterin in zahlreichen DMS Projekten konnte sie viel Erfahrung in der Praxis aufbauen.

Von 2002 bis 2004 war Elisabeth Schwendinger in leitender Position bei Comarch Swiss AG (damals Solitas Informatik AG), zuletzt als stellvertretende Leiterin Customer und Partner Services, tätig.