Skip to main content

LDOX.Comarch ECM iS (InfoStore)

LDOX.COMARCH ECM iS (vormals InfoStore) zeichnet sich als ein schnelles, schlankes und sehr leistungsfähiges elektronisches Archiv-, Ablage- und Dokumentenverwaltungssystem aus.

Die von uns vertriebene Anwendung läuft unter IBM i (AS/400). COMARCH ECM iS erfüllt nationale sowie internationale Rechtsvorschriften und Normen für eine langfristige, revisionssichere Archivierung von Dokumenten in Kombination mit höchster Betriebssicherheit und Zuverlässigkeit.

Mehr zu LDOX.Comarch ECM iS

LDOX.Kendox InfoShare

Die Kendox InfoShare-Produktfamilie ist für den Einsatz in Unternehmen ausgelegt, die das Management von elektronischen Dokumenten, Informationen, Akten und Prozessen optimieren wollen. Durch die sehr hohe Skalierbarkeit und Offenheit des Gesamtsystems ist garantiert, dass sowohl kleinere Teams und Arbeitsgruppen als auch unternehmensweite Anwendungen abgebildet werden können.

Mehr zu LDOX.Kendox InfoShare

LDOX.Kendox InfoShare im Einsatz

Eisele GmbH setzt bei der digitalen Ablage auf LDOX.

Lesen Sie mehr im Anwenderbericht Eisele

LDOX.Client

Der Client-Anwendung als Schnittstelle zwischen Anwender und DMS-System kommt eine besondere Bedeutung zu. Aus diesem Grund haben wir unseren LDOX.Client für den Zugriff auf die Inhalte im Dokumentenarchiv komplett neu entwickelt. Er ist mit seinem modernen Design und einer intuitiven Bedienung konsequent auf die Anforderungen der Benutzer von heute und morgen ausgerichtet. Die zugrundeliegende .NET-Technologie stellt darüber hinaus den problemlosen Einsatz auf modernen Windows Betriebssystemen sicher.

Sämtliche Dokumentabfragen aus dem Comarch ECM für IBM i-Archiv werden strukturiert aufgelistet. Die optimierte Kommunikation mit dem Server ermöglicht dem Anwender zudem ein schnelleres Navigieren in der Dokumentliste. PC-Dateien lassen sich über Funktionalitäten wie Überwachungspfad, Drag & Drop, Scannen oder einen Importdialog rasch und einfach importieren. Im LDOX.Client können anschließend Dokumentdetails, vorhandene Indexfelder und Notizen genutzt sowie grafische Anmerkungen (Annotationen) angebracht werden.

Mehr zu LDOX.Client

LDOX.Akte

Mit unserem Produkt LDOX.Akte haben wir das Prinzip der papierbasierten Ablage erfolgreich in die digitale Welt transferiert. Zusammengehörende Dokumente werden in Ordnern erfasst. Dadurch stehen dem Anwender logisch verbundene Inhalte in einer strukturierten Darstellung zur Verfügung. Auf einem frei konfigurierbaren Deckblatt können darüber hinaus zusätzliche Informationen und Beschreibungstexte hinterlegt werden. Speziell für den mobilen Zugriff und mehr Flexibilität haben wir zudem LDOX.Mobile.Akte für iPad entwickelt.

Mehr zu LDOX.Akte

Mit LDOX.Vertrag steht diese Lösung auch in einer speziell angepassten Version für Lotus Domino zur Verfügung:

Mehr zu LDOX.Vertrag Domino

Mit LDOX.Vertrag Windows steht diese Lösung auch in einer speziell angepassten Version für Windows zur Verfügung:

Mehr zu LDOX.Vertrag Windows

LDOX.Scan

LDOX.Scan ist eine Scan-Schnittstelle, die von Grund auf neu speziell für die Kommunikation mit Comarch ECM iS (vormals InfoStore) entwickelt wurde. Das wirtschaftliche Alleinstellungsmerkmal der Lösung: Sie arbeitet mit allen handelsüblichen Scannern zusammen, die auf Basis der standardmäßig in Microsoft Windows vorhandenen TWAIN-Unterstützung installiert werden können. Dadurch gewinnen Unternehmen nicht nur mehr Flexibilität in der Gestaltung der Anwender-Arbeitsplätze. Die einfache Bedienbarkeit und erprobte Praxistauglichkeit stellen darüber hinaus sicher, dass das Modul problemlos an neuen bzw. wechselnden Arbeitsplätzen eingesetzt werden kann.

Mehr zu LDOX.Scan

LDOX.Viewer

Der LDOX.Viewer zeigt Dokumente in Comarch ECM iS (vormals InfoStore) direkt aus dem IBM i (AS/400) heraus an. Die Lösung wurde speziell für die Integration in 5250-Anwendungen entwickelt. Der Aufruf kann sowohl aus dem Standard Retrieval von Comarch ECM iS als auch über eine Befehlsschnittstelle aus IBM i-Anwendungen erfolgen.

Mehr zu LDOX.Viewer

LDOX.IndexFile

LDOX.IndexFile ermöglicht das Erfassen, Analysieren und Archivieren von XML- sowie PC-Dateien mit und ohne Indexdatei. Dazu werden die Daten zunächst aus einem Verzeichnis ausgelesen, anschließend erfolgt die Extraktion der Steuer- und Indexwerte aus den Dateinamen auf Basis von Profil-, XML- oder korrespondierenden Indexdateien und abschließend die Archivierung.

Mehr zu LDOX.IndexFile

LDOX.Share

Mit LDOX.Share lassen sich Dokumente aus Comarch ECM iS (vormals InfoStore) und Kendox InfoShare Archiven exportieren. Die auf diese Weise extrahierten Dokumente können in einer lokalen Windows-Anwendung gesucht und angezeigt werden. Es besteht keine Notwendigkeit, eine Verbindung zur Datenbank oder der originalen Archivanwendung aufzubauen.

Mehr zu LDOX.Share

LDOX.DocumentManager

Der LDOX.DocumentManager vereinfacht den Export, die Konvertierung sowie die Nachbearbeitung und den Mail-Versand von Archivdokumenten. Über eine grafische und konfigurierbare Oberfläche lassen sich die Inhalte wahlweise mit oder ohne Indexwerte exportieren. Die Dokumente, Bilder und Daten stehen anschließend zur weiteren Verteilung oder den Import und die Weiterverarbeitung in anderen Anwendungen zur Verfügung – beispielsweise für den automatischen Rechnungsversand, SAP-Anwendungen und weiteres.

Mehr zu LDOX.DocumentManager

LDOX.Mobile.Rack

LDOX.Rack dient zur Verwaltung papierbasierter Ordnerablagen in Regalen. Mit dieser Erweiterung für LDOX.Mobile für Apple iOS-Geräte können vorhandene Papierarchive digital abgebildet und Veränderungen mobil erfasst werden. Damit lassen sich beispielsweise neue Ordner am Regalstandort einbuchen und Entnahmen protokollieren.

 

Dieses Produkt unterstützt eine dynamische (chaotische) Lagerhaltung. Die Ermittlung des jeweiligen Ordners sowie Regals erfolgt via Barcode. Die dazu erforderlichen digitalen Daten für den Ordner und das Regal sowie beliebige zusätzliche Feldwerte werden über LDOX.Akte verwaltet.